Mittellandkanal

Pachtgewässer - ca. 58 km

Gewässerwart: H-J. Stünkel
Tel: +491724306365

Gewässerwart: D. Peters
Tel: +4915231787698


Beschreibung:

  • Der Mittellandkanal ist eines unserer ertragreichsten Gewässer, jedoch nicht sehr einfach zu beangeln. Seit dem Setzen der Spundwände an den meisten Uferabschnitten mußten viele Angler ihre Methoden ändern. Dafür ergaben sich aber neue Möglichkeiten - wie z.B. das Drop-Shot- oder Vertikal-Angeln an der Spundwand.


Sonderbestimmungen:

  • WICHTIG und ab sofort: Sperrstrecken bitte beachten (PDF-Download)
  • Achtung separate Kanalkarte erforderlich. Sie wird nur den Mitgliedern mit der Fischerprüfung ausgehändigt
  • Angeln mit dem lebenden Köderfisch ohne Ausnahme verboten
  • Hältern von Köderfischen untersagt
  • Fischereiaufsicht auch durch die Wasserschutzpolizei!
  • Die Strecke in Seelze gegenüber vom Motorsport-Club ist für den Fischereibetrieb gesperrt
  • Am Kanal ist ebenfalls die Betriebsanlagen VO der Wasser- und Schiffahrtsverordnung zu beachten. Nach dieser Verordnung kontrolliert die Wasserschutzpolizei.

Hier der § 2 der Betriebsanlagen VO der Wasser- und Schiffahrtsverwaltung. Es ist verboten:

  • Schiffahrts- und Betriebsanlagen, Schleusen, Schleusenkanäle, Wehre, -zu betreten, dort Feuer zu entzünden, zu Zelten
  • mit Kraftfahrzeugen (auch Moped und Mofa) zu befahren, oder diese dort abzustellen
  • den Betriebsweg und den bundeseigenen Uferbereich -mit Kraftfahrzeugen (auch Moped und Mofa) zu befahren, oder diese dort abzustellen
  • Feuer zu entzünden, (Lagerfeuer, Grillfeuer)
  • zu Zelten
  • Uferbefestigungen, Uferbewuchs oder Anpflanzungen zu zerstören, zu beschädigen, zu verändern, unbrauchbar zu machen oder zu entfernen.

Interaktive Karte


Mittellandkanal auf einer größeren Karte anzeigen